Sparen, die Seele des Vermögens

Ohne geht es nicht. Dieser stetige unmerkliche Vorgang schafft etwas, was sonst wohl nicht mehr da wäre. Die Freude ist umso größer, wenn man sich erinnert, dass dort noch etwas schlummert. Und einige schauen dem Wachstum auch gerne zu. Sie auch?

Was sind die Alternativen?

Heute ist nicht mehr gestern. Die Notenbanken sind zu Zinsdieben geworden, retten Banken und Staaten. Schleichend nehmen sie den Anlegern das Geld. Fachleute nennen es finanzielle Repression. Das Sparbuch und das Festgeld sind tot, vielleicht scheintot, aber dies wohl für lange Zeit. Zu lange, um dem Treiben tatenlos zuzuschauen. Damit ist die totale Sicherheit perdu. Sie ist trügerisch, denn ohne ein Stück unternehmerisches Risiko wird man seine Kaufkraft verlieren. Die benötigen wir mehr denn je, weil wir alle älter werden als wir je dachten. Was sind denn die Alternativen? Wir bieten Ihnen drei verschiedene Sparformen: Immobilienprojekte mit Thamm & Partner, Projektfonds und Wertpapiere. Und allen Sparformen gemeinsam ist der Sach- oder auch Substanzwert. Zu schwer es zu entwenden, auch nicht für die Notenbänker. Sie haben etwas zum Anfassen: Immobilien und Aktien. Seien Sie mit einem Teil Ihres Vermögens Unternehmer. Es ist denkbar einfach und auch ziemlich sicher. Dafür werden Sie mindestens mit dem realen Erhalt Ihres Vermögens belohnt. Trauen Sie sich.